056 436 88 11 Kinesiologie Würenlos, Haselhalde 1, 5436 Würenlos

Brainformating

Ein Schwerpunkt in seinem Vorgehen ist das sogenannte „Brain Formatting“, eine Kombination aus Akupressurpunkten und Mudras, welches dazu dient, Stressmuster im Körper aufzudecken. Auf diese Art wird der Mensch über seine energetische Struktur auf den drei Ebenen Psyche, Körperstruktur sowie Körperfunktion angesprochen, sodass Stress in allen Bereichen gezielt identifiziert und aufgelöst werden kann.

Brain Formatting ist ein sanfter, aber sehr interessanter Einstieg in das Arbeiten mit verschiedenen Gehirnbereichen. Die Teilnehmer lernen sowohl die denkende Großhirnrinde, das emotionale limbische System, als auch das steuernde Stammhirn kinesiologisch anzupeilen, auszutesten und gegebenenfalls zu entstressen. Es werden einfache Techniken vermittelt, die ermöglichen, gleichzeitig mit Fingermodes, die aus den indischen Mudras entwickelt wurden, und Akupunkturpunkten aus der traditionellen Chinesischen Medizin zu arbeiten. Diese Art des Arbeitens verbindet das Indische Chakra-System mit dem Chinesischen Meridiansystem und gibt so der kinesiologischen Balance mehr Tiefe.